Richtige Kleidung für Lenkmatte und Lenkdrachen

lenkmatte lenkdrachen

Es kommt ein wenig auf die Wetterverhältnisse und die Umgebung an. Danach würde ich mich bei der Wahl der richtigen Kleidung für Lenkmatte richten. Gehen wir die Optionen mal der Reihe nach durch.

Die richtige Kleidung

Sonnenbrille

Wenn du viel am Strand oder im Urlaub am  Meer fliegen gehst, empfehle ich dir eine sportliche Sonnenbrille. Du wirst nämlich viel nach oben schauen müssen um deinen Schirm besser studieren und einschätzen zu können. Die Sonnenbrille verhindert logischerweise, dass du stark geblendet wirst oder dich sogar beim in die Sonne Schauen verletzt.

Cap bzw. Cappy

Ebenfalls hilfreich am Strand ist die Cappy. Sie spendet deinem Gesicht zusätzlichen Schatten und ermöglicht auch ein besseres Schauen in den Himmel. Finde ich jedenfalls. Falls du lange Haare trägst hilft die Cap natürlich auch, dass dir die Haare beim Steuern der Lenkmatte nicht ins Gesicht fallen.

Schuhe bzw. Strandschuhe

Am Strand ist das Tragen von Schuhen zu empfehlen. Ich bin schon unzählige Male beim Springen mit der Matte in einer Muschel gelandet und hatte danach die Füße blutig.

Beim Fliegen auf der Wiese würde ich dir zu sportlichem Schuhwerk mit fester Sohle oder einem leichten Trekkingschuh raten.

Hose / Shorts

Irgendwas bequemes halt. Am Stand kannst du deine Badeshorts nehmen, auf der Wiese würde ich dir zu einer Outdoorhose raten. Wichtig ist, dass die Hose dreckig werden darf und ausreichend weit oder mit Stretch-Anteil versehen ist. Eine Jeans ist eher Semi-Optimal.

Handschuhe

Kann man machen, ist aber keine Notwendigkeit. Ein paar günstige Fahrradhandschuhe tut es hier mit Sicherheit. Für einen Zwei-Leiner mit Schlaufen habe ich jedenfalls nie welche gebraucht und keine blutigen Hände bekommen. Beim Fahren am Buggy würde ich jedoch zu Handschuhen tendieren. Das ist aber nichts, womit Anfänger in der Regel starten.

Helm

Spätestens wenn du planst auch mit Mountainboard oder Kitebuggy zu Fliegen solltest du dir Gedanken um einen Helm machen. Insbesondere bei Sprüngen oder Stürzen schützt dich ein Helm vor Verletzungen. Damit zählt der Helm zum sinnvollsten Zubehör für Lenkmatten, wenn dir deine Sicherheit lieb und teuer ist.